Optionen Für Die Behandlung

Wie werden Bandscheibenvorfälle behandelt?

Ärzte beginnen im Regelfall mit einem konservativen Behandlungsansatz, der aus Ruhe und Entspannung besteht. Entzündungshemmende Medikamente können dazu beitragen, Gewebeschwellungen zu reduzieren, um den Druck auf die Nerven zu lindern.

Zeigt dies keine Wirkung, kann der Arzt eine Operation empfehlen. Die häufigste chirurgische Behandlung für Bandscheibenvorfälle der Lendenwirbelsäule wird als Diskektomie bezeichnet: Hierbei entfernt der Chirurg das austretende oder abgetrennte Nucleus-Material, um den Druck auf die Nerven ganz zu beheben oder zu reduzieren.

Die Entfernung von Nucleus-Material führt normalerweise zu einem als Defekt bezeichneten Loch in der Anuluswand. Nach der Diskektomie kann das Nucleus-Material aus dem Inneren der Bandscheibe durch diesen Defekt oder durch eine andere geschwächte Anulusstelle austreten oder sich hervorwölben. Dies wird als rezidiver Bandscheibenvorfall bezeichnet. Um die Wahrscheinlichkeit hierfür zu senken, kann der Chirurg zusätzliches oder fast das gesamte Material aus der Bandscheibe entfernen.

In den letzten Jahren vertritt eine wachsende Zahl von Wirbelsäulenspezialisten jedoch einen anderen chirurgischen Ansatz, bei dem so viel Material wie möglich in der Bandscheibe verbleibt. Dieser konservative Ansatz – der als partielle Diskektomie bezeichnet wird – soll die Höhe der Bandscheibe erhalten, um zu einer Beibehaltung der normalen Bewegungsfreiheit und zu einer Reduzierung von Rückenschmerzen aufgrund eines Bandscheibenkollaps beizutragen.

Chirurgen sehen sich jedoch einer Herausforderung gegenüber: Wie können die potenziellen Vorteile einer partiellen Diskektomie bei gleichzeitiger Minimierung der Wahrscheinlichkeit eines rezidiven Bandscheibenvorfalls genutzt werden?

Die Barricaid-Teilendoprothese zum Verschluss des Anulus soll Chirurgen dabei unterstützen, rezidiven Bandscheibenvorfällen vorzubeugen und gleichzeitig die Bandscheibe zu erhalten.

Für mehr Informationen über, die Behandlung von Bandscheibenvorfällen, den Anulus Verschluß mit Barricaid® und Fachkliniken in Ihrer Nähe, besuchen Sie bitte unsere Patienten Website unter www.bandscheibenvorfallinfo.de.

 

Thank you for requesting the origional presenter slides for 'Preventing Reherniations with an Anular Closure Prosthesis'. Please fill out and send this form to complete your request.